Varo Aschesauger Test (Unser Platz 5 im Kaminsauger Test)

Platz 5: Der Varo POWX308 Aschesauger
26 Bewertungen
Platz 5: Der Varo POWX308 Aschesauger

  • dieser elektrische Kaminsauger kommt mit Permanentfilter
  • bis zu 20 Liter Fassungsvermögen im Ascheeimer
  • entfachen Sie das Feuer per Anheizfunktion
  • 1,2KW Motor
  • 4,4 Kilogramm mit Rollen zur Navigation

So hat der Varo POWX Aschesauger in unserem Test abgeschnitten:

Weiter unten sehen Sie die verschiedenen Test-Balken mit den vom Varo Aschesauger erreichten Punktzahlen. Somit können Sie sich einen besseren Überblick verschaffen. Wenn Sie mehr Details zu den jeweiligen Kategorien benötigen, schauen Sie sich einfach die Testboxen weiter unten auf der Seite an.

Gesamtbewertung im Test92%
92%
Kundenzufriedenheit93%
93%
Beliebtheit86%
86%
Preis-Leistung92%
92%
Qualität95%
95%
Zeitersparnis95%
95%
Handhabung95%
95%

 

Der Varo Aschesauger – praktische Features und einiges an Zubehör!

In unserem Aschesauger Test hat der Varo einen guten fünften Platz belegt. Mit einem Preis von ca. 60 Euro liegt er ziemlich genau im Mittelfeld der 10 von uns getesteten Grillsauger (Wir konnten einen Durchschnittspreis von 58 Euro ermitteln). Auch was den Motor und die anderen Funktionen angeht, muss sich der Varo vor dem Rest nicht verstecken.

Das sind, grob umrissen, auch die Vorteile des Varo – er stellt ein solides Gerät mit den normalen Aschesauger Features (1200W, Feinfilter, Rollen, 20L Inhalt) dar. Einige Nutzer beschwerten sich über das etwas zu kurze Kabel und den Asche-Geruch aus dem Gehäuse.

Dennoch: Wenn Sie nicht gerade über 100 Euro (wie z.B. für den Aschesauger Testsieger) ausgeben wollen, dann schauen Sie sich den Varo Aschesauger ruhig genauer an. Aber dann sind auch der Grafner Aschesauger und das Modell von Sellnet heiße Kandidaten für Sie!

 

Varo Aschesauger BehälterAschesauger mit SchlauchVaro Aschesauger Zubehör

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

Zwei Aschesauger im Stress-Test: Wie schnell saugen sie die Asche ein?

 

Die Testergebnisse des Varo Aschesaugers

Die Beschaffenheiten des Varo wurden im Zuge von unserem Aschesauger Test ausführlich auf Herz und Nieren untersucht und mit anderen Produkten verglichen. Hierdurch erhalten Sie einen Einblick in die Vor- und Nachteile des Produktes, was Ihnen eine informiertere Kaufentscheidung ermöglicht. Und diese Zeit sollten Sie sich vor dem Aschesauger Kauf in jedem Fall nehmen!

Anhand der farblich hervorgehobenen Gesamtbewertung können Sie sich einen ersten Eindruck über das Abschneiden des Varo im Zuge von unserem Aschesauger Produkttest machen. Zunächst sollten Sie allerdings die Bewertungsfaktoren beachten, die für Sie selbst die größte Wichtigkeit besitzen.

Je nach Verwendungsgebiet macht hier selbstverständlich auch eine andere Akzentsetzung Sinn. Anschließend haben wir die begutachteten Kriterien nochmals übersichtlich für sie aufgezeigt. Auf das Abschneiden des Varo hinsichtlich der jeweiligen Bewertungspunkte wird dabei ebenfalls eingegangen.

 

Kundenzufriedenheit

 

Kundenzufriedenheit

Der Varo erhält in unserem Test 93 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Ofenaschesaugern schneidet er demnach in puncto Kundenzufriedenheit mittelmäßig ab. Trotzdem sind 93 Punkte noch sehr ordentlich.

Beurteilungen des Produktes und Rezensionen von Käufern sind hierbei im Wesentlichen für die Vergabe der Punktzahl verantwortlich. Für den Fall, dass Sie sich für die Zufriedenheit anderer Kunden besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Vergleich des Varo mit dem Kärcher AD 4 Premium oder dem Grafner. Denn diese Sauger sind hier die Spitzenreiter!

Die beiden Artikel erlangen betreffend der Kundenzufriedenheit besonders hohe Punktzahlen. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte daher auch bei Ihrer Kaufüberlegung.

Beliebtheit

 

Beliebtheit

Der Varo erhält in unserem Test 86 von 100 möglichen Punkten. Das ist zu wenig.

Im Vergleich zu anderen untersuchten Ofensaugern schneidet er demzufolge bezüglich der Beliebtheit einigermaßen befriedigend ab. Auf Grundlage von dieser Beurteilung können Sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie häufig der Varo von anderen Kunden bereits erstanden wurde und wie oft in Online-Shops über das Produkt berichtet wird. So können wir diesen Wert generieren.
Schauen Sie sich daher den Kärcher AD 4 Premium und den Sellnet SN131 an, wenn Sie viel Wert auf die Beliebtheit des Aschesaugers bei anderen Kunden legen. Denn auch hier sind diese beiden Aschesauger im Test ungeschlagen.

Die beiden Artikel erreichen bei dem Testfaktor besonders zufriedenstellende Ergebnisse und könnten daher eine attraktive Kaufoption für Sie sein.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Varo schneidet mit einer Anzahl von 92 Preis-Leistungs-Punkten mittelmäßig ab. Im Durchschnitt müssen Sie für einen Aschesauger ca. 58 Euro in die Hand nehmen. Hier schneidet der Varo Aschesauger also ordentlich ab!

Mit 60 Euro müssen Sie für den Varo aus diesem Grund durchschnittlich viel Geld in die Hand nehmen. Neben dem durchschnittlichen Preis fließen aber auch weitere Kriterien wie die Produktqualität und der Umfang der Lieferung in das Preis-Leistungs-Testergebnis von dem Aschesauger mit ein, da das billigste Produkt schließlich nicht automatisch das tollste Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleisten kann. Denn nicht nur billig, sondern auch gut muss die Devise sein.

Ist Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes besonders wichtig? Dann sollten Sie sich den Grafner sowie den Sellnet SN131 genauer anschauen. Die beiden Produkte erlangen bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses besonders gute Testwerte. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte dementsprechend auch bei Ihrer Kaufentscheidung.

Qualität

 

Qualität

In unserem Grillsauger Vergleich erreicht der Varo 95 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er in punkto Qualität dementsprechend eher mittelmäßig ab. Auch wenn Sie nun denken, dass 95 Punkte doch super sind – hier war das Niveau im Test einfach sehr hoch!

Letztendlich müssen Sie bei der Entscheidung für ein Produkt Ihre eigenen Prioritäten setzen. Unserer Meinung nach sollte die Qualität der jeweiligen Aschesauger aber eine besonders große Relevanz für Ihre Produktauswahl haben. Im Falle, dass Sie beim Erwerb von einem Grillsauger zu sparsam sind, kann es schließlich vorkommen, dass das Produkt schneller den Geist aufgibt und Sie somit nach kurzer Zeit bereits einen neuen Aschesauger kaufen müssen. Denn das wäre ärgerlich.

Schauen Sie sich daher den Grafner und den Power Plus an, wenn Sie so wie wir viel Wert auf die Qualität des Produktes legen. Die zwei Produkte erreichen bei dem Bewertungspunkt besonders hohe Testwerte und könnten aus diesem Grund eine gute Option für Sie sein.

 

Zeitersparnis

 

Zeitersparnis

Der Varo erhält in unserem Test 95 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Aschestaubsaugern schneidet er somit betreffend der Zeitersparnis vergleichsweise gut ab. Da haben die Rezensionen dem Varo im Test auf jeden Fall geholfen.

Der Bewertungsfaktor Zeitersparnis gehört auf jeden Fall nicht zu den maßgeblichsten Anlässen für den Kauf von einem Aschestaubsauger. Ist Ihnen die Zeitersparnis als Evaluationskriterium dennoch besonders wichtig? Dann sollten Sie sich auch den Grafner sowie den Kaminer 1162 genauer anschauen. Denn auch bei der Zeitersparnis sind diese Dinger top!

Diese zwei Geräte erlangen bei dem Bewertungsfaktor besonders zufriedenstellende Werte und könnten daher eine gute Option für Sie sein.

Handhabung

 

Handhabung

Der Varo erhält in unserem Test 95 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Ofensaugern schneidet er demzufolge hinsichtlich der Handhabung durchschnittlich gut ab – wie die meisten anderen Aschesauger auch.

Zurückzuführen ist die Beurteilung vor allem auf Berichte echter Kunden, die den Kaminstaubsauger bereits im Alltagsgebrauch verwendet haben. Im Falle, dass Ihnen die Handhabung des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Kärcher AD 4 Premium oder den Sellnet SN131 werfen.

Die beiden Geräte erlangen hinsichtlich der Handhabung besonders gute Testergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte aus diesem Grund auch bei Ihrer Kaufüberlegung. Dennoch ist auch der Varo hier okay.

 

Aschesauger online via Internet oder im regionalen Fachhandel kaufen

Sie haben auf der einen Seite die Möglichkeit einen Kaminstaubsauger vor Ort im Einzelhandel zu kaufen. Das ist Ihnen sicherlich nicht neu.

Zum anderen stehen Ihnen aber selbstverständlich auch mehrere Internetanbieter wie Amazon und eBay zur Verfügung. Beide Varianten haben selbstverständlich eigene Pro und Kontra Argumente. Stellt man die beiden Einkaufsmöglichkeiten direkt gegenüber, so hat das Einkaufen offline zweifellos einige gewinnbringende Eigenschaften zu bieten, auf die Sie beim Shopping auf Internetportalen nicht zurückgreifen können. Nicht nur, weil es einfach schneller geht, wenn Sie gleich ins Bauhaus fahren.

Als maßgeblichsten Pluspunkt muss logischerweise die individuelle Beratung angeführt werden. Dass Sie für den Fall, dass in der Zukunft Probleme auftreten sollten nochmals auf einen lokalen Ansprechpartner zurückgreifen können, ist aber mal ganz abgesehen davon auch ein nicht zu vergessender Alleinstellungspunkt beim Vergleich zum Shopping auf Internetportalen.

Natürlich gibt es aber auch nicht zu vernachlässigende Motive dafür, warum das Einkaufen auf Online-Portalen mit steigender Tendenz an Umsatz gewinnt. Beispielsweise ist in einem Online-Kaufhaus die Anzahl unterschiedlicher Produkte vergleichsweise merklich ausgeprägter, so dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass auch für Sie der richtige Staubsauger dabei ist. Denn inzwischen gibt es einfach alles online!

Zudem können Sie sich auch merklich begründeter informieren, was logischerweise auch zu einer gelungenen Kaufentscheidung beiträgt. Vernachlässigt werden sollte aber auch nicht, dass die Aschesauger Preise in Online-Shops häufig unschlagbar billig sind, so dass sich auch aus finanzieller Sicht eigentlich nur der Kauf in einem Online-Kaufhaus anbietet. Internetkaufhäuser wie Amazon und eBay können sich kostenintensive Geschäftsmieten schließlich sparen und sind hierdurch in vielen Fällen die günstigere Einkaufsmöglichkeit.

Ob Sie nun Alleinstellungsmerkmale wie eine persönliche Beratung den vielen Internetvorzügen vorziehen, bleibt unter dem Strich natürlich Ihnen Überlassen. Wir selbst haben bei vergangenen Einkäufen aber auf jeden Fall schon umfangreiche gute Erfahrungen mit den unterschiedlichen Onlineangeboten gemacht und können Ihnen diese Einkaufsmöglichkeit daher durchaus ans Herz legen. Wagen Sie einen Versuch!

 

Aussaugen von Schmutz und Asche mit einem Grillaschesauger – Die Alternativen

Waren Sie auch schon in dieser Situation?

Man sollte an der Feuerstelle zügig fertig werden und hat ausgerechnet zum Aussaugen von Schmutz und Asche keinen Grillaschesauger verfügbar. Das nervt!

Ärgerlich – aber zum Glück ist es längst nicht unbedingt unvermeidbar, dass Sie einen Staubsauger zur Verfügung haben. Alles was Sie stattdessen zum Reinigen Ihres Grills, Ascheeimers oder Pelletofens zur Hand haben müssen: Die gute alte Kutterschaufel mit einem robusteren Besen.

Die Endergebnisse sind häufig OK – Ob Sie aber mit einem Ofensauger konkurrieren können, ist fraglich. Wir sagen ganz klar: Nein!

Auf Dauer sollten Sie sich dementsprechend schon Gedanken machen, ob Sie möglicherweise lieber doch auf einen Kaminsauger zurückgreifen wollen. Überzeugen Sie sich selbst im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit von einem Aschestaubsauger. Im schlimmsten Fall können Sie das Produkt immer noch zurückgeben.

 

Varo bei Amazon ansehen

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü