Der Rowi Aschesauger (Modell Basic RAS 800) im Test

Aktuell im Angebot
Platz 8: Der Rowi RAS 800 Aschesauger
393 Bewertungen
Platz 8: Der Rowi RAS 800 Aschesauger

  • 800 Watt Aufnahmeleistung des Motors
  • Lautstärke / Schalldruckpegel: ca. 78 dB
  • 18 Liter rostfreier Aschebehälter
  • mit Fugendüse und Feinfilter
  • 3,6 Kilogramm Gesamtgewicht

Grafische Darstellung: So hat der Rowi Aschesauger im Test abgeschnitten

In den folgenden Balken sehen Sie die Bewertungen des Rowi Aschesaugers aus unserem Test. Anhand der Werte in den verschiedenen Kategorien können Sie genau ablesen, wo die Stärken und die Schwächen des Rowi RAS 800 liegen. Weiter unten steht noch Ausführlicheres über das Abschneiden in den jeweiligen Kategorien.

Gesamtbewertung im Test89%
89%
Kundenzufriedenheit85%
85%
Beliebtheit92%
92%
Preis-Leistung88%
88%
Qualität88%
88%
Zeitersparnis89%
89%
Handhabung95%
95%

 

Der Rowi Aschesauger – kleiner Preis aber auch überschaubare Leistung

Wie Sie bereits an der Platzierung des Rowi Aschesaugers in unserem Test (Platz 8) erkennen, hat dieser Aschesauger höchstwahrscheinlich nicht nur Vorteile zu bieten. Bei einem Preis von unter 40 Euro liegt es nahe, dass der Rowi eventuell auch einige Schwächen haben könnte. Auf diese möchten wir nach unserem Test kurz eingehen.

Über 350 Käufer bewerteten den Rowi bereits nach dem Erwerb – in Summe lag dieser Aschestaubsauger bei nur 3 Sternen. Bemängelt wurde vor allem, dass der Papierfilter häufig verstopft, dass der Schlauch etwas kurz geraten ist und dass die Abluft die Asche beim Absaugen aufwirbeln könnte. Außerdem waren auch die Lautstärke und die Hitzeentwicklung ein wichtiges Thema bei den Käufern.

Die wenigsten Käufer waren allerdings völlig unzufrieden. Somit bleiben wir bei folgendem Fazit: Für Sparfüchse, die nur gelegentlich mal weniger Asche vom Kamin oder Grill wegsaugen, ist der Rowi RAS 800 Aschesauger durchaus geeignet. Schauen Sie sich dieses Produkt daher ruhig einmal genauer an – oder aber klicken Sie sich zum Grafner Aschesauger aus unserem Test durch.

 

Rowi Aschesauger RAS 800

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

So saugt die Konkurrenz des Rowi Aschesaugers in der Praxis

 

Das sind die detaillierten Testergebnisse des Rowi

Die Eigenschaften des Rowi RAS 800 wurden bei unserem Aschesauger Test bis ins letzte Detail geprüft und mit anderen Artikeln verglichen. Nutzen Sie diesen Aschesauger Test als Ausgangsbasis für eine fundiertere Kaufentscheidung – vor allem anhand der Kategorien, die Ihnen persönlich wichtig sind.

Die in einer anderen Farbe kenntlich gemachte Gesamtbewertung des Rowi RAS 800 gewährleistet Ihnen einen ersten Eindruck über das Abschneiden von dem Aschesauger in unserem Vergleich.

Es empfiehlt sich aber natürlich erst einmal die Kriterien in den Vordergrund zu rücken, die für Sie selbst am maßgeblichsten für einen Kauf sind. Hierdurch können Sie je nach persönlichen Verwendungsbereich den besten Aschesauger ermitteln. Eine super Sache!

Im anschließenden Text haben wir Ihnen die begutachteten Kriterien und eine Beschreibung des Abschneidens des Rowi RAS 800 hinsichtlich der jeweiligen Testkriterien aufgeführt.

 

Kundenzufriedenheit

 

Kundenzufriedenheit

Mit einer Anzahl von 85 Punkten weist der Rowi RAS 800 ein sehr schlechtes Testergebnis in Bezug auf die Kundenzufriedenheit auf. Er kann also nicht überzeugen.

Die Vergabe der erzielten Punktzahl hängt dabei im Wesentlichen von Bewertungen des Produktes und Rezensionen von Kunden zahlreicher großer Internetkaufhäuser ab. Ist Ihnen das Evaluationskriterium Kundenzufriedenheit besonders wichtig? Das sollte es auch sein!

Dann sollten Sie sich den Kärcher AD 4 Premium sowie den Grafner genauer anschauen. Die zwei Artikel erreichen bei dem Kriterium besonders gute Werte und könnten dadurch eine attraktive Kaufoption für Sie sein.

Beliebtheit

 

Beliebtheit

Mit einer Bewertung von 92 Beliebtheitspunkten weist der Rowi RAS 800 ein relativ gutes Testergebnis mit Blick auf die Beliebtheit auf. Die Käufer waren also keinesfalls alle unzufrieden.

Auf Grundlage von dieser Analyse können Sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie häufig der Rowi RAS 800 von anderen Kunden bereits erstanden wurde und wie oft in Online-Portalen über das Produkt geschrieben wird. Bei über 350 Bewertungen ist das einiges!

Schauen Sie sich aber auch den Kärcher AD 4 Premium und den Sellnet SN131 an, wenn Sie viel Wert auf die Beliebtheit des Produktes legen. Die beiden Artikel erzielen mit Blick auf die Beliebtheit besonders hohe Testwerte. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte aus diesem Grund auch bei Ihrer Kaufüberlegung.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Rowi RAS 800 schneidet mit einer Anzahl von 88 Preis-Leistungs-Punkten mittelmäßig ab. Im Durchschnitt müssen Sie für einen Aschesauger rund 58 Euro in die Hand nehmen. Mit einem Preis von 43 Euro liegt der Rowi RAS 800 dementsprechend unter dem Durchschnitt. Ein echtes Schnäppchen also!

Neben dem Durchschnittspreis fließen aber auch andere Bewertungsfaktoren wie die Qualität oder gegebenenfalls Zubehör im Lieferumfang in das Preis-Leistungs-Testergebnis von dem Aschesauger mit ein, da das preisgünstigste Produkt schließlich nicht unbedingt das ansprechendste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das sehen Sie an den 3 Sternen der Bewertung.

Wenn Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Sellnet SN131 werfen. Bezüglich der Preis-Leistung können diese zwei Aschesauger bei einem Vergleich mit anderen Artikeln äußerst zufriedenstellende Bewertungen erreichen. Daher kann es sicherlich nicht schaden, wenn Sie diese zwei Artikel ebenfalls bei Ihrer Kaufabwägung berücksichtigen.

Qualität

 

Qualität

Der Rowi RAS 800 erhält in unserem Test 88 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Aschesaugern schneidet er infolgedessen betreffend der Qualität eher schlecht ab. Das deckt sich auch mit den Angaben zur Hitzeentwicklung und der Abluft.

Es lässt sich selbstverständlich darüber diskutieren, welche Merkmale für den Erwerb von einem Aschesauger besonders relevant sind und schlussendlich sollte hier jeder seine eigenen Prioritäten setzen.

Zumindest unserer Meinung nach ist die Qualität eines Produktes jedenfalls ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium, das bei der Wahl von einem Aschesauger ganz besonders in den Vordergrund gestellt werden sollte. Lassen Sie sich also nicht von einem billigen Preis blenden.

Falls Sie beim Kauf von einem Ofensauger zu sehr sparen, kann es schließlich vorkommen, dass das Produkt schneller den Geist aufgibt und Sie folglich nach kurzer Zeit bereits einen neuen Aschesauger kaufen müssen. Ist Ihnen das Bewertungskriterium Qualität besonders wichtig?

Dann sollten Sie sich den Grafner sowie den Power Plus genauer anschauen. In Bezug auf die Qualität können diese beiden Aschesauger bei einer Gegenüberstellung mit anderen Artikeln äußerst befriedigende Bewertungen erzielen. Aus diesem Grund sollten Sie diese zwei Geräte auch bei Ihrer Kaufüberlegung mit einfließen lassen. Schauen Sie in jedem Fall mal rein!

 

Zeitersparnis

 

Zeitersparnis

In unserem Ofensauger Vergleich erreicht der Rowi RAS 800 89 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Auch das ist ein eher mittelmäßiger Wert.

Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er betreffend der Zeitersparnis demnach eher schlecht ab. Es gibt mit Sicherheit maßgeblichere Anlässe für den Erwerb von einem Ofenaschesauger als den Gewinn von etwas Zeit. Werten Sie das also nicht zu hoch.

Ist Ihnen das Bewertungskriterium Zeitersparnis besonders wichtig? Dann sollten Sie sich den Grafner sowie den Kaminer 1162 genauer anschauen.

Die beiden Artikel erzielen bei diesem Testfaktor besonders hohe Punktzahlen und könnten dadurch eine attraktive Kaufoption für Sie sein.

Handhabung

 

Handhabung

Der Rowi RAS 800 schneidet mit einer Anzahl von 95 Handhabungspunkten vergleichsweise mittelmäßig ab, auch wenn Ihnen das Ergebnis auf den ersten Blick anderes suggeriert.

Bei diesem Testfaktor stützen wir uns vordergründig auf Berichte von echten Kunden. Schließlich haben diese den Staubsauger bereits im Alltagstest verwendet und können die Handhabung mit dem Rowi RAS 800 infolgedessen am besten beurteilen. Bei 350 Bewertungen ist das sehr aussagekräftig.

Wenn Sie sich für das Bewertungskriterium Handhabung besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Vergleich des Rowi RAS 800 mit dem Kärcher AD 4 Premium oder dem Sellnet SN131. In Bezug auf die Handhabung können diese zwei Aschesauger bei einer Gegenüberstellung der Produkteigenschaften mit anderen Artikeln besonders gute Punktzahlen erzielen. Dementsprechend sollten Sie diese beiden Artikel ebenfalls bei Ihrer Kaufüberlegung beachten.

 

Welche Aschesauger Preiskategorie macht am meisten Sinn

Sehr viele Aschesauger, welche Sie derzeit kaufen können, sind von keinem bekannten Hersteller sondern von einem billigen Fabrikanten hergestellt worden. In diesen Bereich fällt mit ca. 40 Euro auch der Rowi.

In der Tat bestehen teilweise ziemlich große Möglichkeiten zum Geld Sparen, wenn Sie auf eine preisgünstige Marke zurückgreifen. Populäre Firmen sind auf der anderen Seite zwar ein wenig kostenintensiver, aber dafür können Sie durchschnittlich meist mit einer besseren Qualität und einer umfangreicheren Laufzeit bei einem Vergleich mit einem Grillaschesauger aus billigeren Preisklassen rechnen. Nicht ohne Grund ist der Kärcher hier auch der Testsieger geworden.

Bedenken Sie zudem, dass ein zu niedriger Preis in vielen Fällen zu Ungunsten der Mitarbeiter bei der Herstellung der verschiedenen Aschesauger geht. Auch wenn ein günstiger Preis ganz klar auch durch andere Umstände gewährleistet werden kann, ist es nicht verkehrt dieses Problem zu beachten. Der Rowi ist auch hier ein gutes Beispiel.

Die Kaufabwägung liegt jetzt bei Ihnen. Gehen Sie daher am besten die im Vorfeld erläuterten Vor- und Nachteile der jeweiligen Preisklassen ausführlich durch und entscheiden Sie sich auf diesem Fundament für ein Produkt.

 

Kann ich auch einen gebrauchten Aschesauger kaufen?

Es ist nicht nur eine finanzielle Rechenfrage, ob sich ein Gebrauchtwarenkauf auszahlt. Die beiden Einkaufsmöglichkeiten (neuer Artikel vs. second hand) haben jeweils Vorzüge aber auch negative Seiten. Werfen wir mal einen Blick darauf:

Aschesauger verlieren vor allem nach dem Neukauf zügig an Wert. Diese Problemstellung könnten Sie mit einem alten Aschesauger vermeiden. Wir wollen aber logischerweise nicht verheimlichen, dass im Erwerb von einem second hand Aschestaubsauger gewisse Gefahren enthalten sind. Diese können Sie sich sicher bereits denken:

Je älter desto höher der Produktverschleiß und dadurch auch die Gefahren, dass Sie Beeinträchtigungen beim Reinigen von Ofen, Kamin oder Grill verschmerzen müssen. Des Weiteren hat man normalerweise eine reduzierte oder gar keine Rückgabemöglichkeit für den Gebraucht-Kaminsauger. Gerade der letzte Punkt ist vielen extrem wichtig.

Das Risiko eines unzufriedenstellenden Kaufs wird hierdurch ganz klar größer. Unter dem Strich sollten Sie jetzt eigenverantwortlich evaluieren, ob zu Ihren persönlichen Ansprüchen besser ein bereits in Verwendung gewesenes oder ein neues Produkt passt. Vergleichen Sie einfach Preis und Zustand.

 

Rowi RAS 800 bei Amazon ansehen

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü