Der Kärcher Aschesauger AD 3 Premium Fireplace im Test

Platz 6: Kärcher Aschesauger AD 3 Premium
193 Bewertungen
Platz 6: Kärcher Aschesauger AD 3 Premium

  • mit dem schrägen Handrohr kommen Sie überall hin
  • Die Bodendüse sorgt auch für Sauberkeit an engen Stellen
  • bewährtes 2- Filter System (Grob- und Feinfilter)
  • mit Kabelhaken - nie wieder Kabelsalat
  • Lautstärke: ca. 75 dB

So hat der AD 3 Premium von Kärcher in unserem Test abgeschnitten

Anschließend folgen die grafisch veranschaulichten Testergebnisse des Kärcher AD 3 Aschesaugers. So können Sie auf den ersten Blick sehen, wo die Stärken und Schwächen dieses Saugers liegen. Weiter unten gibt es zu jeder Kategorie mehr Details.

Gesamtbewertung im Test91%
91%
Kundenzufriedenheit92%
92%
Beliebtheit90%
90%
Preis-Leistung84%
84%
Qualität94%
94%
Zeitersparnis95%
95%
Handhabung96%
96%

 

Was kann der Premium Fireplace AD 3 Aschestaubsauger von Kärcher wirklich?

Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, ist der Kärcher Aschesauger AD 4 Premium auf dem ersten Platz unseres Aschesauger Tests gelandet. Auf dem 6. Platz findet sich nun ein weiteres Modell aus der Kärcher Reihe, diesmal mit der Bezeichnung AD 3 Premium. Aber was kann dieser Sauger?

Vorab müssen wir anmerken, dass dieser Kärcher Aschestaubsauger nur 3,5 Sterne in den Rezensionen der Käufer erreichen konnte. Dies hat natürlich auch seine Gründe. Viele bemängelten die Filtertechnik und die häufig erforderlichen Reinigungszyklen des AD 3 Premium. Andernfalls lässt die Saugkraft sehr schnell nach – und das ist ärgerlich.

Trotzdem gibt es auch viel Positives in den Rezensionen, wie zum Beispiel die Qualität, die Verarbeitung und auch die Vielseitigkeit dieses Kaminsaugers, beispielsweise beim Wasser saugen. Somit können wir Ihnen nur raten, sich nach Schnäppchen und Aktionen umzuschauen, denn zum Normalpreis von fast 150 Euro fänden wir den AD3 zu teuer.

 

Der Kärcher AD 3 Premium AschesaugerAsche und Dreck saugenKärcher Filtersystem

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

Vom Auspacken bis zur Inbetriebnahme: So verhält sich der AD3 in der Praxis!

 

Die Testergebnisse des Kärcher AD 3 Premium Fireplace Aschesaugers

Im Rahmen von unserem Aschesauger Test haben wir den Kärcher AD 3 Premium Fireplace bezüglich mehrerer Bewertungsfaktoren für Sie untersucht. So wird die Entscheidung für Sie einfacher.

Nutzen Sie diesen Aschestaubsauger Test als Grundlage für eine begründetere Kaufentscheidung. In der andersfarbig markierten Gesamtbewertung erhalten Sie auf einer Punkteskala zwischen 1 und 100 einen ersten Überblick über das Abschneiden des Kärcher AD 3 Premium Fireplace in unserem Test. Entspanntes Informieren garantiert.

Zunächst sollten Sie allerdings die Bewertungspunkte in den Blick nehmen, die für Sie persönlich die größte Priorität besitzen. Je nach Verwendungsgebiet machen hier logischerweise andere Akzentuierungen Sinn. Im folgenden Text haben wir die begutachteten Kriterien nochmals übersichtlich für sie beschrieben. Auf das Abschneiden des Kärcher AD 3 Premium Fireplace hinsichtlich der jeweiligen Testfaktoren wird dabei ebenfalls eingegangen. Viel Spaß!

 

Kundenzufriedenheit

 

Kundenzufriedenheit

Mit einer Beurteilung von 92 Punkten weist der Kärcher AD 3 Premium Fireplace ein lediglich mangelhaftes Testergebnis mit Blick auf die Kundenzufriedenheit auf. Hier waren andere Aschesauger besser.

Die Zuweisung der erzielten Punktzahl hängt dabei im Wesentlichen von Bewertungen des Produktes und Rezensionen von Kunden zahlreicher großer Internetanbieter ab. Schauen Sie sich daher den Kärcher AD 4 Premium und den Grafner an, wenn Sie viel Wert auf die Zufriedenheit anderer Käufer legen. Denn diese Dinger lassen keine Wünsche offen.

Die zwei Geräte erzielen bei dem Bewertungsfaktor besonders überzeugende Werte und könnten somit eine gute Option für Sie sein.

Beliebtheit

 

Beliebtheit

In unserem Heizkesselstaubsauger Vergleich erreicht der Kärcher AD 3 Premium Fireplace 90 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Das ist okay, aber nicht genug.

Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er bezüglich der Beliebtheit somit durchschnittlich gut ab. Basierend auf dieser Analyse können Sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie häufig der Kärcher AD 3 Premium Fireplace von anderen Kunden bereits erworben wurde und wie oft in Internetkaufhäusern über das Produkt berichtet wird. Somit konnten wir den Wert (90) ermitteln und generieren.

Schauen Sie sich daher den Kärcher AD 4 Premium und den Sellnet SN131 an, wenn Sie viel Wert auf die Beliebtheit des Aschesaugers bei anderen Kunden legen. Die beiden Artikel erreichen mit Blick auf die Beliebtheit besonders zufriedenstellende Punktzahlen. Berücksichtigen Sie die zwei Geräte dementsprechend auch bei Ihrer Kaufüberlegung. Es lohnt sich immer, einen Vergleich anzustellen.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einer Anzahl von 84 Preis-Leistungs-Punkten weist der Kärcher AD 3 Premium Fireplace ein nicht zufriedenstellendes Testergebnis bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses auf. Beim Kauf von einem Aschesauger können Sie durchschnittlich mit einem Kaufpreis von ungefähr 58 Euro rechnen. Hier ist der Normalpreis des AD 3 Premium viel zu hoch, um einen guten Wert in dieser Kategorie zu erzielen.

Im Vergleich zu diesem durchschnittlichen Preis fällt der Kärcher AD 3 Premium Fireplace mit 112 Euro etwas teurer aus. Für uns bedeutet Preis-Leistung aber nicht nur billig. Schlecht verarbeitete Artikel, die nicht richtig funktionieren oder viel zu schnell kaputtgehen, gibt es schließlich wie Sand am Meer. Und das will niemand.

Dass der Kärcher AD 3 Premium Fireplace eher schlecht abschneidet, liegt daher auch an zusätzlichen Testfaktoren wie der Qualität und dem Lieferumfang des Produktes. Für den Fall, dass Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Sellnet SN131 werfen. Die zwei Artikel erlangen bei diesem Testkriterium besonders hohe Testergebnisse und könnten aus diesem Grund eine attraktive Kaufoption für Sie sein. Vor allem aber eine günstigere.

Qualität

 

Qualität

Mit einer Beurteilung von 94 Qualitätspunkten weist der Kärcher AD 3 Premium Fireplace ein sehr schlechtes Testergebnis betreffend der Qualität auf. Denn in diesem Bereich ging es bei anderen Aschesaugern in Richtung der 100 Punkte.

Unter dem Strich müssen Sie bei der Produktwahl Ihre eigenen Prioritäten setzen. Unserer Meinung nach sollte die Qualität der unterschiedlichen Aschesauger aber eine besonders große Relevanz für Ihre Kaufüberlegung haben.

Für den Fall, dass Sie beim Erwerb von einem Kaminstaubsauger zu sparsam sind, kann es schließlich passieren, dass das Produkt schneller den Geist aufgibt und Sie infolgedessen nach kurzer Zeit bereits einen neuen Aschesauger kaufen müssen. Das passiert meist kurz nach Ablauf der Garantie und ist dann besonders ärgerlich.

Für den Fall, dass Ihnen so wie uns die Qualität des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Power Plus werfen. Die beiden Geräte lassen bei diesem Bewertungskriterium alle anderen Geräte hinter sich und könnten aus diesem Grund eine gute Wahl für Sie sein.

 

Zeitersparnis

 

Zeitersparnis

Der Kärcher AD 3 Premium Fireplace schneidet mit einer Beurteilung von 95 Zeitersparnispunkten durchschnittlich gut ab. Hier liegt eine der Stärken dieses Aschesaugers.

Als Basis bei diesem Testkriterium wurde insbesondere die von wahren Kunden des Kärcher AD 3 Premium Fireplace empfundene Zeitersparnis beispielsweise bei der Reinigung oder der Verwendung von dem Heizkesselstaubsauger herangezogen. So kommt dieser Punktestand zustande.

Die Zeitersparnis ist grundsätzlich nicht das wichtigste Bewertungskriterium. Schauen Sie sich dennoch den Grafner und den Kaminer 1162 an, wenn Sie viel Wert auf eine große Zeitersparnis legen. Mit diesen Geräten ist eine besonders schnelle Anwendung möglich. Für Ihre Produktauswahl sollten Sie die zwei Produkte deswegen auch in Betracht ziehen. Schauen Sie sich also mehrere Sauger vor dem Kauf an.

Handhabung

 

Handhabung

Der Kärcher AD 3 Premium Fireplace schneidet mit einer Beurteilung von 96 Handhabungspunkten vergleichsweise gut ab. Bei der Zuweisung der Handhabungspunktzahl verlassen wir uns vor allem auf die Kommentare echter Besitzer des Kärcher AD 3 Premium Fireplace. Und da hat der Kärcher abgeräumt!

Im Falle, dass diese von vorteilhaften Produktmerkmalen wie zum Beispiel einer detaillierten und einfach zu verstehenden Bedienungsanleitung berichten, wirkt sich dies positiv auf die Einschätzung aus. Erzählungen über eine umständliche Handhabung führen im Gegensatz dazu zu einer schlechteren Beurteilung, was hier aber nicht der Fall war.

Ist Ihnen das Evaluationskriterium Handhabung besonders wichtig? Dann sollten Sie sich auch den Kärcher AD 4 Premium sowie den Sellnet SN131 genauer anschauen. Die beiden Produkte erreichen betreffend der Handhabung besonders zufriedenstellende Werte. Berücksichtigen Sie die zwei Artikel dementsprechend auch bei Ihrer Kaufüberlegung.

 

Die verschiedenen Preisklassen eines Aschestaubsaugers

Bezahlt man bei Artikeln von sogenannten Qualitätsmarken in Wirklichkeit nur für den populären Namen oder sind diese Aschesauger unwiderleglich besser zum Saugen von Asche und Schmutz geeignet? Das denken in jedem Fall viele Käufer.

Tatsächlich winken unter Umständen recht große Möglichkeiten Geld zu sparen, für den Fall, dass Sie auf eine kostengünstige Marke zurückgreifen. Die Laufzeit von günstigeren Artikeln ist auf der anderen Seite aber in der Regel nicht so hoch wie bei Artikeln von einem Marken-Hersteller – Ein negativer Aspekt von einem günstigeren Heizkesselsauger, den Sie auf jeden Fall beachten sollten. Fakt ist: Es gibt gute und günstige Sauger, aber bei der Vielzahl an Angeboten muss man lange suchen, um ein solches Modell zu finden!

Zusätzlich sollten Sie berücksichtigen, dass der günstigere Preis bei weniger bekannten Fabrikanten nicht überraschend ist. Teilweise produzieren diese Hersteller in Weltregionen, in denen Lohndumping und ein schlechter Mitarbeiterschutz der Normalfall sind. Das ist zwar bei einem billigeren Aschesauger nicht zwingend der Regelfall, aber dennoch sollten Sie einen Blick auf die Herstellungsländer der verschiedenen Artikel zu werfen. Denn wenn nicht jeder Cent wichtig ist, lohnt sich auch ein Umdenken in diesem Bereich.

Ob ein kostenintensives oder billiges Produkt mehr für Sie geeignet ist, hängt natürlich auch von dem Einsatzbereich und der Häufigkeit der Anwendung ab, mit der Sie den Aschestaubsauger benutzen möchten. Lassen Sie das demzufolge auch in Ihre Kaufentscheidung mit einfließen.

 

Macht ein gebrauchter Aschesauger Sinn?

Es ist nicht nur eine Frage aus rechnerischer Sicht, ob sich ein Gebrauchtwarenkauf auszahlt. Im nachfolgenden Text wird den Vor- sowie Nachteilen von alten Produkten auf den Grund gegangen. Diese liegen eigentlich auf der Hand:

Noch nicht so alte Gebrauchtwaren sind normalerweise deutlich billiger, zeigen aber bei einem Vergleich mit neu angeschafften Artikeln beim Ruß und Asche Aussaugen oft noch eine ähnliche Leistung. Somit eigentlich eine Win-Win Situation für Sie.

Dies ist natürlich als Vorteil für second hand Artikel zu verbuchen. Wir wollen aber natürlich nicht unterschlagen, dass im Einkauf von einem alten Kaminstaubsauger gewisse Risiken stecken. Je älter, desto ausgeprägter die Abnutzung des Artikels und damit auch die Gefahren, dass Sie Beeinträchtigungen beim Asche und Schmutz Saugen in Kauf nehmen müssen. Des Weiteren hat man im Normalfall eine kürzere oder gar keine Garantie für den Gebraucht-Grillaschesauger. Die Gefahr eines nicht zufriedenstellenden Kaufs wird somit selbstverständlich größer. Letzten Endes liegt die Qual der Wahl jetzt bei Ihnen.

Haben Sie aber in jedem Fall kein kopfloses Vertrauen beim second hand Kauf, sonst drohen Ihnen negative Erfahrungen.

 

Kärcher AD 3 Premium Fireplace bei Amazon ansehen

 

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü