Der Einhell Aschesauger TC AV 1250 im Test (Unser Platz 9)

Platz 9: Der Einhell TC AV 1250
59 Bewertungen
Platz 9: Der Einhell TC AV 1250

  • Der stärkste Motor im Test: 1250 Watt
  • Die Filterkartusche verhindert austretenden Aschestaub
  • Hochflexibler Saugschlauch mit stabilem Alu-Rohr
  • Dank praktischem Tragegriff überall schnell einsetzbar
  • Ruck-zuck sauber - einfach leeren und mit Wasser auswaschen

Das Abschneiden des Spindelrasenmähers von Hecht in der Übersichtsgrafik

Folgend sehen Sie die grafisch animierten Testbalken, denen Sie die Werte des Einhell TC AV 1250 Aschesaugers entnehmen können. Somit können Sie sich bereits schnell und unkompliziert einen ersten Eindruck über die Testergebnisse des Einhell Aschesaugers verschaffen. Wenn Sie mehr Informationen zu den Kategorien brauchen, finden Sie weiter unten ausführliche Textboxen mit Informationen zu den Kategorien.

Gesamtbewertung im Test86%
86%
Kundenzufriedenheit81%
81%
Beliebtheit82%
82%
Preis-Leistung88%
88%
Qualität87%
87%
Zeitersparnis93%
93%
Handhabung93%
93%

 

Günstiger Aschesauger mit Mängeln – Der Einhell kränkt in einigen Bereichen

Da der Einhell TC AV 1250 mit Aschefilter in unserem Test nur auf dem 9. Platz abheschnitten hat, können Sie sich sicherlich denken, dass dies auch seine Gründe hat. Das Produkt ist für knapp unter 40 Euro bei Amazon zu haben – was den Preis angeht ist es in jedem Fall ein Schnäppchen wenn man es mit den anderen 9 getesteten Aschesaugern vergleicht. Dennoch hat dieser kleine Preis auch seine Risiken, auf die wir im Folgenden eingehen möchten.

Die Käufer monierten unter anderem, dass der Filter des Aschesaugers sehr schnell verstopft. Somit muss man den Kaminsauger häufig reinigen und den Filter ausklopfen, da ansonsten die Saugleistung nachlässt. Weitere Kritikpunkte waren das Metallrohr, mit dem man durchaus auch mal etwas verkratzen kann, sobald man etwas unachtsam wird und generell die Saugleistung, welche trotz des 1250 Watt Motors gut und gerne etwas besser sein könnte. Viele Nutzer merkten aber auch an, dass es außer den Kleinigkeiten nichts zu monieren gab.

Somit haben Sie nun die Wahl. Der Einhell ist sicherlich kein fehlerfreier Aschestaubsauger, dennoch kostet er mit unter 40 Euro auch nicht die Welt. Wenn Sie also nicht regelmäßig Ihren Kamin oder Grill leersaugen müssen und Ihnen die oben aufgeführten Kritikpunkte nicht die Kaufstimmung vermiesen, dann könnte sich ein genauerer Blick auf den Einhell durchaus lohnen. Aber auch hier empfehlen wir, einen der günstigeren Sauger aus den Plätzen 2-5 in Erwägung zu ziehen.

 

Einhell AschefilterEinhell Aschesauger TragegriffAscheeimer des Einhell Aschestaubsaugers

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

Der große Bruder des Einhell Aschesaugers im Testvideo

 

Die detaillierten Testergebnisse des Einhell Aschesaugers

Um die Beschaffenheiten des Einhell TC-AV 1250 bis ins letzte Detail zu testen, haben wir den Aschesauger bezüglich mehrerer Bewertungskriterien begutachtet und mit anderen Produkten gegenübergestellt. Hierdurch erhalten Sie einen Einblick in die Vor- und Nachteile des Artikels, was Ihnen eine fundiertere Kaufentscheidung ermöglicht. Dies unterstützt die grafische Veranschaulichung unseres Tests weiter oben.

In der andersfarbig markierten Gesamtbewertung erhalten Sie auf einer Punkteskala zwischen 1 und 100 einen ersten Gesamteindruck über das Abschneiden des Einhell TC-AV 1250 in unserem Vergleich. Zunächst sollten Sie allerdings die Kriterien in den Blick nehmen, die für ihren Anwendungsbereich die größte Priorität besitzen. Je nach Häufigkeit und Art der Verwendung machen hier selbstverständlich andere Prioritätensetzungen Sinn. Im Folgenden haben wir Ihnen die begutachteten Bewertungskriterien und eine Beschreibung des Abschneidens des Einhell TC-AV 1250 hinsichtlich der jeweiligen Bewertungsfaktoren aufgeführt.

 

Kundenzufriedenheit

 

Kundenzufriedenheit

Der Einhell TC-AV 1250 schneidet hinsichtlich der Kundenzufriedenheit mit einer Bewertung von 81 Punkten eher schlecht ab. Hier waren viele andere Aschesauger weit jenseits der 90.

Die Zuweisung der erreichten Punktzahl hängt dabei ausschlaggebend von Beurteilungen des Produktes und Rezensionen von Käufern mehrerer großer Internetanbieter ab. So können wir die Werte generieren.

Wenn Ihnen das Evaluationskriterium Kundenzufriedenheit besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Kärcher AD 4 Premium oder den Grafner werfen. Die beiden Geräte erreichen bezüglich der Kundenzufriedenheit besonders hohe Ergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte aus diesem Grund auch bei Ihrer Kaufabwägung.

Beliebtheit

 

Beliebtheit

Der Einhell TC-AV 1250 erhält in unserem Test 82 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Aschestaubsaugern schneidet er infolgedessen in Bezug auf die Beliebtheit sehr schlecht ab. Abermals reicht dieser Wert nicht aus, um den Top 5 das Wasser zu reichen.

Basierend auf dieser Einschätzung können Sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie häufig der Einhell TC-AV 1250 von anderen Kunden bereits erworben wurde und wie oft in Online-Shops über das Produkt berichtet wird. Denn daran messen wir, wie beliebt das Produkt wirklich ist.

Ist Ihnen die Beliebtheit des Artikels bei anderen Kunden besonders wichtig? Dann sollten Sie sich den Kärcher AD 4 Premium sowie den Sellnet SN131 genauer anschauen. In punkto Beliebtheit können diese beiden Aschesauger im Vergleich zu anderen Artikeln besonders befriedigende Bewertungen erlangen. Aus diesem Grund sollten Sie diese zwei Produkte ebenfalls bei Ihrer Kaufabwägung beachten.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einer Bewertung von 88 Preis-Leistungs-Punkten weist der Einhell TC-AV 1250 ein verhältnismäßig schlechtes Testergebnis hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses auf. Auch wenn er günstig ist, kann hier eben die Leistung nicht wirklich überzeugen.

Im Durchschnitt müssen Sie für einen Aschesauger ungefähr 58 Euro in die Hand nehmen. Im Vergleich dazu fällt der Einhell TC-AV 1250 mit 37 Euro etwas günstiger aus. Wir vertreten allerdings die Einstellung, dass nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität oder gegebenenfalls Zubehör im Lieferumfang eine wichtige Rolle bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses spielen.

Dass der Einhell TC-AV 1250 lediglich unzureichend bewertet wird, steht daher auch mit diesen Kriterien in Verbindung. Im Falle, dass Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis als Evaluationskriterium besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Sellnet SN131 werfen. Die zwei Geräte erlangen bei diesem Bewertungsfaktor besonders gute Testwerte und könnten daher interessant für Sie sein. Ein Blick über diesen Sauger hinaus lohnt sich also.

Qualität

 

Qualität

In unserem Heizkesselstaubsauger Vergleich erreicht der Einhell TC-AV 1250 87 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Geräten schneidet er bezüglich der Qualität folglich lediglich unzureichend ab. Hier wurden vor allem der harte Metallschlauch und die Saugleistung moniert.

Selbstverständlich hat diesbezüglich jeder seine eigenen Ansichten, nach unserer Meinung ist die Qualität eines Artikels aber mit Sicherheit eines der ausschlaggebendsten Merkmale für die Wahl von einem Aschesauger.

Bei einer unzureichenden Qualität fällt der Kaufpreis zwar häufig etwas niedriger aus, aber dafür hat der Heizkesselstaubsauger meist eine kürzere Haltbarkeit und muss schnell wieder ersetzt werden. Im Falle, dass Sie sich ähnlich wie wir für die Qualität des Artikels besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Vergleich des Einhell TC-AV 1250 mit dem Grafner oder dem Power Plus – denn diese sind hier die Platzhirsche.

Die zwei Produkte erlangen bei dem Testkriterium besonders überzeugende Punktzahlen und könnten dadurch attraktiv für Sie sein.

 

Zeitersparnis

 

Zeitersparnis

In unserem Kaminsauger Vergleich erreicht der Einhell TC-AV 1250 93 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er in Bezug auf die Zeitersparnis somit lediglich mangelhaft ab. Trotz der Tatsache, dass er hier mal die 90 Punkte übertrifft.

Es kann ohne Zweifel Vorteile haben, wenn man beim Aussaugen von Ascheeimer, Grill, Ofen und Co. etwas Zeit spart. Für den Erwerb von einem Kaminsauger gibt es aber relevantere Argumente als einfach nur ein paar Minuten zu sparen.

Wenn Sie sich dennoch für das Evaluationskriterium Zeitersparnis besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Vergleich des Einhell TC-AV 1250 mit dem Grafner oder dem Kaminer 1162.

Die beiden Geräte erlangen in Bezug auf die Zeitersparnis besonders überzeugende Punktzahlen. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte daher auch bei Ihrer Produktauswahl.

Handhabung

 

Handhabung

Der Einhell TC-AV 1250 erhält in unserem Test 93 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Ofensaugern schneidet er daher bezüglich der Handhabung sehr schlecht ab. Zurückzuführen ist die Beurteilung vor allem auf Berichte echter Kunden, die den Heizkesselsauger bereits im Alltagstest ausprobiert haben. Denn diese wissen am besten, wie es sich mit dem Aschesauger im Alltag so handhabt.

Falls Ihnen die Handhabung des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Kärcher AD 4 Premium oder den Sellnet SN131 werfen.

Die zwei Geräte erlangen bei diesem Bewertungskriterium besonders hohe Punktzahlen und könnten aus diesem Grund attraktiv für Sie sein. Vergleichen muss also sein!

 

Die besten Online-Shops zum Erwerb des Einhell Aschesaugers

Mit großen Onlineverkäufern wie beispielsweise Amazon und eBay können Sie die ausstehende Einkaufs-Tour super bequem von daheim aus planen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Smartphone, Tablet oder PC.

Doch kann man sich auf die Online-Riesen verlassen? Kommt es manchmal zu fälschlichen Auslieferungen? Und wie sieht es mit größeren Produkten wie einem Aschesauger aus?

Und wie zufrieden sind die Konsumenten tatsächlich?

EBay war jahrelang ein pures Unternehmen für Versteigerungen und in dieser Zeit gab es noch auffallende Gegensätze zwischen den beiden Internethändlern.

Unabhängig von den Versteigerungen gibt es bei eBay aber inzwischen immer mehr neue Artikel, die berufsmäßige Verkäufer zu einem fixen Preis anbieten – eigentlich so wie bei Amazon. Daher nehmen sich diese beiden nicht viel!

Seit damals sind sich Amazon und eBay recht ähnlich geworden, wobei beide ansehnliche Dienstleistungssysteme eingeführt haben. Fakt ist nebenbei bemerkt übrigens auch, eBay und Amazon sind häufig billiger als die kleineren Onlineverkäufer. Pauschal kann man das aber andererseits auch nicht stehen lassen. Dennoch bestätigen größere Studien diesen Fakt.

Daher lohnt sich teilweise der Blick auf verschiedene weitere Internet-Shops. Auf welches Aschesauger-Online-Kaufhaus Sie jetzt zurückgreifen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Zumindest unserer Meinung nach bietet Amazon im Durchschnitt aber den umfangreichsten Lieferdienst an, weswegen wir meistens dieses Portal empfehlen.

 

Gibt es eine Alternative zum Aschestaubsauger?

Kommt Ihnen Folgendes bekannt vor?

Man will in Ihrem Wohnzimmer am Kaminofen rasch fertig werden und hat gerade zum Saugen von Aschestückchen keinen Ofenstaubsauger parat.

Echt nervig – aber zum Glück ist es längst nicht unbedingt nötig, dass Sie einen Kaminstaubsauger zur Verfügung haben.

Sie können beispielsweise auch einen normalen Staubsauger mit extra Beutel nehmen (Achtung: Natürlich nicht für heiße Asche!) für den Fall, dass Sie momentan nicht auf einen Aschesauger zurückgreifen wollen.

Doch der Aufwand ist meist tausend Mal höher: Nicht nur, dass es in der Regel zeitaufwändiger ist, auch die Handhabung der Aschesauger Alternative muss geübt werden.

Sowieso auch ein klarer Pluspunkt: Falls Sie sich einen Aschesauger neu kaufen, haben Sie bei entsprechender Pflege des Artikels im Regelfall länger etwas davon. Die attraktiven Vorteile überwiegen unserer Meinung nach jedenfalls. Vor allem auf lange Sicht.

Demzufolge wollen wir Ihnen den Einkauf von einem Kaminsauger nahelegen.

 

Einhell TC-AV 1200 bei Amazon ansehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü