Der Aschesauger Sellnet SN131 im Test (Platz 2 im Kaminsauger Vergleich)

Platz 2: Der Sellnet SN131 Aschestaubsauger
105 Bewertungen
Platz 2: Der Sellnet SN131 Aschestaubsauger

  • starker 1200 Watt Motor
  • Aschebehälter mit 20 Litern Volumen
  • Leichte Navigation dank 3 Rollen
  • inkl. praktischem Klappgriff
  • 2 Filter System: HEPA und Textilfilter
  • 5 Kilogramm Gewicht

Platz 2 im Aschesauger Test: Der Sellnet SN131 – Die Punkte in den Kategorien

Folgend sehen Sie unsere Aschesauger Testkategorien und können somit bequem überprüfen, wie der Sellnet SN131 Aschestaubsauger jeweils abgeschnitten hat. Wenn Sie für einzelne Kategorien mehr Details brauchen, scrollen Sie einfach weiter herunter zu den Test-Boxen.

Gesamtbewertung im Test94%
94%
Kundenzufriedenheit93%
93%
Beliebtheit96%
96%
Preis-Leistung93%
93%
Qualität94%
94%
Zeitersparnis94%
94%
Handhabung98%
98%
 

Was kann der günstige Sellnet Kaminsauger auf Platz 2 im Test?

Platz 2 in unserem Kaminsauger Test belegt das vergleichsweise günstige Modell von Sellnet mit der Bezeichnung SN131. Doch was kann dieser Kaminsauger – und kann der günstige Staubsauger auch mit dem Testsieger auf Platz 1 mithalten?

Kommen wir zu den Leistungsdaten des Kaminsaugers. Mit dem 1200 Watt Motor (gängiger Standard bei Aschesaugern) ist in jedem Fall genug Power vorhanden. Auch was die Filter angeht (DUAL Filter System mit Hepa und Textilfilter) erfüllt der Sellnet Aschesauger die Anforderungen. Der Griff und die Rollen sind ebenfalls praktisch.

Folgend möchten wir Ihnen einige Bilder, ein Testvideo und natürlich die detaillierten Ergebnisse aus unseren 6 Aschesauger Testkategorien vorstellen.

Viel Spaß beim Informieren!

HEPA Filter des Sellnet AschesaugersEinzelteile des Sellnet KaminsaugersAschebehälter Sellnet Aschesauger

So sehen das Filtersystem, das Innenleben und der Aschebehälter des Sellnet Aschesaugers aus

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

Was kann die Konkurrenz des Sellnet? Der Aldi Aschesauger im Testvideo

 

Testergebnisse des Sellnet SN131 Aschesaugers

Im Rahmen von unserem Kaminsauger Test haben wir den Sellnet SN131 anhand zahlreicher Testfaktoren für Sie auf Herz und Nieren untersucht. Hierdurch bekommen Sie einen Einblick in die Vor- und Nachteile des Artikels, was Ihnen eine begründetere Kaufentscheidung ermöglicht. Einen ersten Eindruck über die Leistung des Sellnet SN131 in unserem Produktvergleich erhalten Sie durch die andersfarbig veranschaulichte Gesamtbewertung auf einer Skala zwischen 1 und 100 Punkten. So können Sie übersichtlich schauen, was der jeweilige Aschesauger leistet.

Es ist aber natürlich ratsam die Bewertungsfaktoren in den Vordergrund zu stellen, die für Sie persönlich am ausschlaggebendsten für einen Kauf sind. Hierdurch können Sie je nach persönlichen Verwendungsbereich den besten Aschesauger ermitteln. Die unterschiedlichen Testkriterien haben wir Ihnen anschließend nochmals detailliert dargelegt. Bei dieser Übersicht wird außerdem auf das Abschneiden des Sellnet SN131 in unserem Test genauer eingegangen. Viel Vergnügen!

 

Kundenzufriedenheit

 
Kundenzufriedenheit

Der Sellnet SN131 erhält in unserem Test 93 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Ofensaugern schneidet er folglich hinsichtlich der Kundenzufriedenheit vergleichsweise mittelmäßig ab.

Bewertungen des Produktes und Kundenrezensionen sind hierbei entscheidend für die Zuteilung der Punktzahl verantwortlich. Wenn Ihnen die Zufriedenheit von echten Kunden als Evaluationskriterium besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Kärcher AD 4 Premium oder den Grafner werfen.

Die zwei Geräte erlangen bei dem Kriterium besonders gute Testergebnisse und könnten aus diesem Grund interessant für Sie sein. Schauen Sie sich also auch andere Aschesauger an.

Beliebtheit

 
Beliebtheit

In unserem Kaminsauger Vergleich erreicht der Sellnet SN131 96 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Artikeln schneidet er in Bezug auf die Beliebtheit demnach außerordentlich gut ab. Ein äußerst begehrter Kaminsauger für heiße Asche!

Diese Berechnung wurde zum einen auf Grundlage von der Häufigkeit ermittelt, zu der der Ofensauger schon gekauft wurde. Zum anderen fließt ausschlaggebend mit ein, wie oft über das Gerät in Online-Portalen geschrieben wird. Ist Ihnen die Beliebtheit bei echten Kunden als Evaluationskriterium besonders wichtig?

Dann sollten Sie sich auch den Kärcher AD 4 Premium sowie den Rowi RAS 800 genauer anschauen. Denn als bester Aschesauger in der Kategorie Beliebtheit liegt der Kärcher AD 4 Premium sogar noch knapp vor dem Sellnet SN131, der den zweiten Platz belegt. Die drittbeste Bewertung erlangt der Rowi RAS 800. Auch er schneidet hier also gerade noch so auf dem Treppchen ab.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 
Preis-Leistungs-Verhältnis

In unserem Kaminaschesauger Vergleich erreicht der Sellnet SN131 93 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet er bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses dementsprechend außerordentlich gut ab. Wenn Sie einen Aschesauger kaufen möchten, können Sie von einem Durchschnittspreis von ungefähr 58 Euro ausgehen. Hier liegt der Sellnet deutlich drunter!

Im Vergleich zu diesem Durchschnittspreis fällt der Sellnet SN131 mit 40 Euro etwas günstiger aus. Wir vertreten allerdings die Einstellung, dass nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität oder gegebenenfalls Zubehör im Lieferumfang eine wichtige Rolle hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses spielen. Denn auch das ist ein wichtiges Kriterium

Dass der Sellnet SN131 sehr gut bewertet wird, steht daher auch mit diesen Testfaktoren in Verbindung. Wenn Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes besonders wichtig ist, sollten Sie aber auch einen Blick auf den Grafner oder den Kaminer 1162 werfen. Der Sellnet SN131 belegt bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses zwar einen sehr guten zweiten Platz, aber der Grafner erlangt noch bessere Ergebnisse und könnte dadurch besonders interessant für Sie sein. Der Kaminer 1162 schneidet etwas schlechter als der Sellnet SN131 ab, liefert aber trotzdem auch noch relativ gute Punktzahlen. Also auch mal reinklicken.

Qualität

 
Qualität

Mit einer Beurteilung von 94 Qualitätspunkten weist der Sellnet SN131 ein mittelmäßiges Testergebnis in punkto Qualität auf. Sicherlich hat hier jeder seine eigenen Ansichten, zumindest unserer Meinung nach ist die Qualität eines Produktes aber auf jeden Fall eines der maßgeblichsten Kriterien für die Wahl von einem Aschesauger. Da gibt es bestimmt keine 2 Meinungen.

Achten Sie nicht nur auf den Preisfaktor! Kostengünstigere Aschesauger sind oft weniger hochwertig und haben demzufolge auch eine niedrigere Lebensdauer. Im Falle, dass Ihnen so wie uns das Bewertungskriterium Qualität besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Power Plus werfen. Denn auch diese Sauger sind tolle Konkurrenten.

Die beiden Produkte lassen bei diesem Bewertungsfaktor alle anderen Produkte hinter sich und könnten aus diesem Grund interessant für Sie sein.

 

Zeitersparnis

 
Zeitersparnis

Mit einer Anzahl von 94 Zeitersparnispunkten weist der Aschesauger ein eher mittelmäßiges Testergebnis auf. Der Zeitgewinn beim Asche und Schmutz Saugen mit dem Sellnet SN131 ist infolgedessen als vergleichsweise mittelmäßig einzustufen. Andere Aschesauger waren hier einfach besser.

Der Bewertungspunkt Zeitersparnis gehört grundsätzlich nicht zu den wichtigsten Argumenten für den Erwerb von einem Kaminstaubsauger. Lesen Sie also lieber weiter oben, um genauer über den Sellnet informiert zu werden.

Falls Ihnen die Zeitersparnis des Produktes dennoch besonders wichtig ist, sollten Sie einen Blick auf den Grafner oder den Kaminer 1162 werfen. Die beiden Produkte erreichen bei diesem Testfaktor besonders hohe Ergebnisse und könnten hierdurch eine gute Wahl für Sie sein.

Handhabung

 
Handhabung

Der Sellnet SN131 schneidet mit einer Bewertung von 98 Handhabungspunkten besonders gut ab. Zurückzuführen ist die Bewertung vor allem auf Meinungen echter Käufer, die den Aschesauger bereits im Alltagstest getestet haben. Und diese Meinungen sind schließlich sehr aussagekräftig.

Ist Ihnen die Handhabung des Produktes besonders wichtig? Dann sollten Sie sich auch den Kärcher AD 4 Premium sowie den Kärcher AD 3 Premium Fireplace genauer anschauen. Diser hat uns in der Kategorie sehr überzeugt.

Denn als bester Aschesauger in der Kategorie Handhabung liegt der Kärcher AD 4 Premium sogar noch knapp vor dem Sellnet SN131, der den zweiten Platz belegt. Die drittbeste Bewertung erzielt der Kärcher AD 3 Premium Fireplace.

 

Aschesauger Preisklasse – Hochpreisiger Hersteller oder unbekannte Marke?

Bezahlt man bei Artikeln von populären Marken eigentlich nur für den populären Firmennamen oder sind diese Aschesauger wirklich besser zum Asche Saugen geeignet? De facto bestehen manchmal relativ große Möglichkeiten zum Geld Sparen, für den Fall, dass Sie auf eine preiswerte Firma zurückgreifen. Das lockt viele Sparfüchse an!

Andererseits muss aber natürlich angemerkt werden, dass kostenintensivere Aschesauger in vielen Fällen länger haltbar und hochwertiger angefertigt sind. Und auch das ist ein Fakt – Qualität hat ihren Preis.

Außerdem ist auch der meist umfassendere Kundensupport von Marken-Herstellern als Vorteil für hochpreisige Aschesauger zu erwähnen. Schließlich haben bekannte Hersteller einen Ruf zu schützen und kümmern sich aus diesem Grund in vielen Fällen umfangreicher um Ihr Anliegen. Die Kaufüberlegung liegt nun bei Ihnen.

Gehen Sie aus diesem Grund am besten die im Vorfeld genannten Pro und Kontra Argumente der unterschiedlichen Preisgruppen noch einmal durch und entscheiden Sie sich auf diesem Fundament für einen Artikel. Aber lassen Sie sich dabei Zeit.

Aschestaubsauger Ersatz – Die passende Alternative zum Säubern von Ofen, Grill oder Kamin mit dem Sellnet

Wer im Moment keinen Kaminaschesauger verfügbar hat, wird sich eventuell überlegen, ob es eventuell auch ohne geht.

Die Antwort ist ja, auch Alternativen gibt es – Zum Absaugen von Ruß und Asche gibt es zum Beispiel die Alternativlösung den guten alten Kehrwisch in Kombination mit der Kutterschaufel und dem Eimer.

Aber ist diese Herangehensweise auch als beständige Alternative in Ihrem Wohnzimmer am Kaminofen anzusehen? Also wenn Sie uns fragen eher nicht. Für die Vorteile des Originals müssen Sie sicherlich etwas Geld bezahlen, die Anschaffung von einem Ofensauger lohnt sich aber normalerweise recht schnell.

Rüsten Sie sich an der Feuerstelle vorzugsweise jetzt gut aus und geben Sie sich nicht wegen dem bisschen Kleingeld mit einem zeitraubenden Kompromiss zufrieden. Sie werden es nach wenigen Anwendungen nicht mehr bereuen!

Bewerten Sie uns:
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü